Chilenisch-Deutsches Forum zur dezentralen Energieversorgung in kleinem Maßstab

Industrial Solar nahm am 2. April in Santiago/Chile am chilenisch-deutschen Forum zur dezentralen Energieversorgung im kleinen Maßstab teil. Die Veranstaltung, die von der AHK-Chile in Zusammenarbeit mit dem chilenischen Energieministerium, der ACERA (Chilenische Vereinigung für Erneuerbare Energien) und der ACESOL (Chilenische Vereinigung für Solarenergie) organisiert wurde, wurde von Experten aus verschiedenen Sektoren besucht und zeigte die jüngsten Entwicklungen des Landes im Hinblick auf die Ziele der Erhöhung des Anteils der erneuerbaren Energien an der Energieversorgung und der Verringerung der Kohlenstoffemissionen. 

Herr Irapua Ribeiro, Vertriebsmitarbeiter für Lateinamerika, präsentierte die Erfolgsgeschichten von Industrial Solar bei der Bereitstellung von sauberer Solarwärme und -kühlung für industrielle Prozesse und das Potenzial für den chilenischen Markt.